Mehr Ansichten

Aufklärung, Band 33: ›Katholische Aufklärung‹? – Möglichkeiten, Grenzen und Kritik eines Konzepts der Aufklärungsforschung


Aufklärung 33. 2022. 370 Seiten, Unveränderte eBook-Ausgabe der 1. Auflage von 2022.
978-3-7873-4208-2. E-Book (PDF)
DOI: 10.28937/978-3-7873-4208-2
ODER

Inhalt

Beschreibung

Was ist und zu welchem Ende studiert man ›Katholische Aufklärung‹? Die in den letzten Jahrzehnten etablierte Erforschung einer Katholischen Aufklärung wird in dem vorliegenden Band anhand einer Reihe von Fallstudien aufgenommen, fortgesetzt und kritisch reflektiert. Zu fragen bleibt nämlich, was genau sich hinter der Formel einer ›Katholischen Aufklärung‹ verbirgt: Gibt es tatsächlich eine Aufklärung durch den Katholizismus, meint sie nicht viel eher eine Aufklärung des Katholizismus oder vielleicht lediglich eine Bewegung der Aufklärung in den katholischen Räumen des 18. Jahrhunderts? Zu berücksichtigen sind dabei einerseits die kritischen Stimmen schon der Zeitgenossen, anderseits aber auch die europaweite Extension der verschiedenen Aufklärungsformationen des und im Katholizismus der Zeit.