Ruedi Imbach

Ruedi Imbach (geb. 1946) studierte Theologie und Philosophie und promovierte 1975 in Philosophie an der Universität Fribourg. Er lehrte in Fribourg, Genf, Würzburg/Eichstätt und ist Professor für mittelalterliche Philosophie an der Sorbonne (Paris). 2001 wurde ihm der Prix Marcel Benoît verliehen.

All Titles

4 Item(s)

per page

Set Descending Direction
  1. Philosophische Werke in einem Band

    Herausgegeben von Imbach, Ruedi
    Philosophische Bibliothek 679. 2015.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-2791-1
  2. Philosophische Werke. Band 3. Über die Beredsamkeit in der Volkssprache

    Philosophische Bibliothek 465. 2007.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-2039-4
  3. Philosophische Werke. Band 4. Das Gastmahl IV

    Buch IV
    Philosophische Bibliothek 466d. 2004.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-2040-0
  4. Briefe

    Herausgegeben von Imbach, Ruedi
    Philosophische Bibliothek 413. 1988.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-2635-8

4 Item(s)

per page

Set Descending Direction