Andreas Lehnardt

Andreas Lehnardt (geb. 1965) ist Professor für Judaistik an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Seine Forschungs- schwerpunkte bilden neben der osteuropäischen Haskala die rabbinischen und mittelalter- lichen jüdischen Literaturen, Handschriften und Epigraphik sowie jüdische Geschichte der frühen Neuzeit.

Alle Titel

1 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen
  1. Führer der Verwirrten der Zeit

    Herausgegeben von Lehnardt, Andreas
    Philosophische Bibliothek 615a/b. 2012.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-2226-8

1 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen