Birgit Sandkaulen

Birgit Sandkaulen ist Professorin für Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum und Direktorin des Forschungszentrums für Klassische deutsche Philosophie/Hegel-Archiv. Sie ist Co-Projektleiterin des Akademievorhabens »Friedrich Heinrich Jacobi: Briefwechsel. Text – Kommentar – Wörterbuch Online« an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und Mitherausgeberin der »Hegel-Studien«.

Alle Titel

Artikel 1 bis 10 von insgesamt 12

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Aufsteigende Sortierung einstellen
  1. Hegel-Studien Band 55

    Hegel-Studien. 2021.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-4120-7
  2. Jacobi und Kant


    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3978-5
    Fichte nennt Jacobi den »mit Kant gleichzeitigen Reformator in der Philosophie«. Er unterstreicht damit, dass Kant und Jacobi die beiden maßgeblichen philosophischen Schlüsselfiguren sind, die das Denken an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert von Grund auf neu bestimmen. Die Beiträge dieses Bandes loten die vielfältigen Bezüge und Gemeinsamkeiten zwischen Jacobis und Kants Philosophie aus. mehr dazu
  3. Hegel-Studien Band 53/54

    Hegels Rechtsphilosophie
    Hegel-Studien 53/54. 2020.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3912-9
    Mit Texten von Jean-Francois Kervégan, Elias Buchetmann, Daniel Häuser, Benno Zabel, Susanne Herrmann-Sinai, Thomas Dworschak, Christian Hofmann, Amir Mohseni u.v.a. mehr dazu
  4. Hegel-Studien Band 52

    Hegel-Studien 52. 2019.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3683-8
    Mit Texten von Christoph Menke, Christophe Bouton, Lauri Kallio, Emmanuel Nakamura, Ermylos Plevrakis und Stefan Schick. mehr dazu
  5. Jacobis Philosophie

    Über den Widerspruch zwischen System und Freiheit
    Blaue Reihe. 2019.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3629-6

    Auch als ePub (ISBN: 9783787336913) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    Zahllose Fehlurteile und Marginalisierungen haben den Blick auf Jacobis Werk verstellt. Birgit Sandkaulen, die wohl beste Kennerin von Jacobis Philosophie im deutschen Sprachraum, führt in ihrer Monographie in die verschiedenen Aspekte, Kontexte und Bezüge des Werks der »grauen Eminenz« der Klassischen deutschen Philosophie ein. mehr dazu
  6. Hegel-Studien Band 51

    Hegel-Studien 51. 2018.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3470-4
  7. Hegel-Studien Band 50

    2017
    Hegel-Studien 50. 2017.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3469-8
  8. Hegel-Studien Band 49

    2016
    Hegel-Studien 49. 2016.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3468-1
  9. Hegel-Studien Band 48

    2015
    Hegel-Studien 48. 2015.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3467-4
  10. Hegel-Studien Band 47

    2014
    Hegel-Studien 47. 2014.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3466-7

Artikel 1 bis 10 von insgesamt 12

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Aufsteigende Sortierung einstellen