Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher

Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher (1768–1834) kommt als Sohn eines Pfarrers in Breslau zur Welt. Nach einer Ausbildung in der Herrnhuter Brüdergemeinde beginnt er 1787 das Studium der Theologie und Philosophie in Halle und wird 1796 Prediger an der Berliner Charité. In den Berliner Salons kommt er mit Friedrich Schlegel in Berührung, wird Mitprotagonist der Frühromantik, verfasst mit den Reden „Über die Religion“ (1799) seine erste Monographie und beginnt sukzessive mit der Übersetzung von Platons Werken, deren sprachliches Niveau bis heute Maßstäbe setzt. In Verbindung mit Wilhelm von Humboldt widmet sich Schleiermacher ab 1807/08 der Gestaltung der neuen Universität in Berlin und wird nach ihrer Eröffnung 1810 Professor für Theologie und Mitglied der Philosophischen Klasse der Preußischen Akademie der Wissenschaften, was ihm die Möglichkeit einbringt, auch an der philosophischen Fakultät zu lehren. Als philosophisches Hauptwerk kann die in Vorlesungen erarbeitete, aber zu Lebzeiten nicht veröffentlichte Ethik angesehen werden, die untersucht, wie sich das menschliche Handeln und Denken in Auseinandersetzung mit Natur und Geist zu einer vernünftigen Einheit ausbildet. Anschließend an die Methodenlehre der Dialektik und die theoretischen Grundsätze der Ethik, entwickelt Schleiermacher seine späten philosophischen Vorlesungen zur Pädagogik (ab 1813), zur Psychologie (ab 1818) und Ästhetik (ab 1819).

Alle Titel

9 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen
  1. Ästhetik (1832/33)

    Über den Begriff der Kunst (1831-33)
    Herausgegeben von Kelm, Holden
    Philosophische Bibliothek 696. 2018.
    E-Book
    978-3-7873-3138-3
  2. Über die Religion

    Reden an die Gebildeten unter ihren Verächtern
    Herausgegeben von Arndt, Andreas
    Philosophische Bibliothek 563. 2004.
    E-Book
    978-3-7873-3287-8
  3. Über die Philosophie Platons

    Die Einleitungen zur Übersetzung des Platon (1804-1828). Geschichte der Philosophie. Vorlesungen über Sokrates und Platon (zwischen 1819 und 1823)
    Herausgegeben von Steiner, Peter M.
    Philosophische Bibliothek 486. 1996.
    E-Book
    978-3-7873-2652-5
  4. Ethik (1812/13)

    Herausgegeben von Birkner, Hans-Joachim
    Philosophische Bibliothek 335. 1990.
    E-Book
    978-3-7873-2704-1
  5. Dialektik (1814/1815). Einleitung zur Dialektik (1833)

    Herausgegeben von Arndt, Andreas
    Philosophische Bibliothek 387. 1988.
    E-Book
    978-3-7873-3286-1
  6. Dialektik (1811)

    Herausgegeben von Arndt, Andreas
    Philosophische Bibliothek 386. 1986.
    E-Book
    978-3-7873-3285-4
  7. Ästhetik (1819/25). Über den Begriff der Kunst (1831/32)

    Herausgegeben von Lehnerer, Thomas
    Philosophische Bibliothek 365. 1984.
    E-Book
    978-3-7873-2572-6
  8. Brouillon zur Ethik (1805/06)

    Philosophische Bibliothek 334. 1981.
    E-Book
    978-3-7873-2651-8
  9. Monologen

    nebst den Vorarbeiten
    Herausgegeben von Schiele, Friedrich M.
    Philosophische Bibliothek 84. 1978.
    E-Book
    978-3-7873-3284-7

9 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen