Gabriele Gramelsberger

Gabriele Gramelsberger ist Professorin für Wissenschaftstheorie und Technikphilosophie am Human Technology Center der RWTH Aachen, wo sie u. a. das Computational Science Studies Lab aufbaut. Sie ist Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaft und der Künste.

Alle Titel

1 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen
  1. Es schleimt, es lebt, es denkt

    Eine Rheologie des Medialen
  2. Die Einschreibung möglicher Dinge

    Zwei Urszenen der Computergrafik und eine ontographische Schneise
  3. Operative Epistemologie

    (Re-)Organisation von Anschauung und Erfahrung durch die Formkraft der Mathematik

    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3900-6
    Es sind die medialen Transformationen der Mathematik, so zeigt die Autorin in ihrer historisch-systematisch angelegten Studie, die ihre Formkraft in die immer neuen Terrains moderner Forschung ausgreifen lässt. mehr dazu
    OpenAccess unter CC BY-NC-ND-Lizenz.

1 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen