Max Scheler

Max Scheler (1874–1928), Philosoph und Soziologe, lehrte in Jena, München, Köln und Frankfurt am Main. Seine Philosophie wurde anfangs maßgeblich von Husserls Phänomenologie geprägt, doch machte Scheler Husserls Entwicklung zu einem transzendentalen Idealismus nicht mit, sondern entwickelte einen phänomenologisch fundierten Realismus besonders in den Gebieten der Ethik, Religionsphilosophie, Erkenntnistheorie und Wissenssoziologie, die er in der Philosophischen Anthropologie zu vereinigen suchte.

Alle Titel

2 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen
  1. Die Stellung des Menschen im Kosmos

    Herausgegeben von Henckmann, Wolfhart
    Philosophische Bibliothek 672. 2018.
    E-Book
    978-3-7873-3354-7
  2. Der Formalismus in der Ethik und die materiale Wertethik

    Neuer Versuch der Grundlegung eines ethischen Personalismus
    Herausgegeben von Bermes, Christian
    Philosophische Bibliothek 657. 2014.
    E-Book
    978-3-7873-2475-0

2 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen