Nikolaus von Kues (Nicolaus Cusanus)

Nikolaus von Kues (Nicolaus Cusanus) kommt 1401 im heutigen Bernkastel-Kues zur Welt. Nach kurzem Studium der freien Künste in Heidelberg widmet er sich an der Universität Padua dem Kirchenrecht. Nach der Priesterweihe um 1440 wird Nikolaus 1448 zum Kardinal ernannt. 1433 verfaßt Nikolaus auf dem Basler Konzil seine erste grundlegende Schrift De concordantia catholica, in der er als Jurist und Theologe eine neue Ekklesiologie, eine allgemeine Konzils- und Staatstheorie sowie eine darauf aufbauende Reichsreform entwirft. Die erste von Nikolaus zur Veröffentlichung bestimmte philosophisch-theologische Schrift De docta ignorantia ist grundlegend für das Verständnis seines Denkens. Hier entwickelt er seinen berühmt gewordenen Begriff der „coincidentia oppositorum“ der theologisch von der Suche nach Gott und philosophisch von der Jagd nach Weisheit geleitet ist. Mit der Einsicht in das Nichtwissen des Wissens distanziert sich Nikolaus von der ontologisch bedingten Erkenntnismetaphysik der Hochscholastik, um ein neuzeitliches Wahrheitsverständnis zu begründen. Nikolaus von Kues verbringt die letzten sechs Jahre seines Lebens am Hofe des Papstes in Rom und stirbt 1464.

Alle Titel

Artikel 1 bis 10 von insgesamt 19

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Aufsteigende Sortierung einstellen
  1. De venatione sapientiae. Die Jagd nach Weisheit

    Zweisprachige Ausgabe (lateinisch-deutsche Parallelausgabe, Heft 24)
    Herausgegeben von Bormann, Karl
    Philosophische Bibliothek 549. 2003.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3272-4
  2. Philosophisch-theologische Werke in 4 Bänden

    Herausgegeben von Bormann, Karl
    Philosophische Bibliothek Sonderausgabe. 2002.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-2666-2
  3. De beryllo. Über den Beryll

    Zweisprachige Ausgabe (lateinisch-deutsche Parallelausgabe, Heft 2)
    Herausgegeben von Bormann, Karl
    Philosophische Bibliothek 295. 2002.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3271-7
  4. Tu quis es (De principio). Über den Ursprung

    Zweisprachige Ausgabe (lateinisch-deutsche Parallelausgabe, Heft 23)
    Herausgegeben von Bormann, Karl
    Philosophische Bibliothek 487. 2001.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3269-4
  5. De coniecturis. Mutmaßungen

    Zweisprachige Ausgabe (lateinisch-deutsche Parallelausgabe, Heft 17)
    Herausgegeben von Happ, Winfried und Koch, Josef
    Philosophische Bibliothek 268. 2001.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3270-0
  6. Dialogus de ludo globi. Über das Globusspiel

    Zweisprachige Ausgabe (lateinisch-deutsche Parallelausgabe, Heft 22)
    Herausgegeben von Bredow, Gerda von
    Philosophische Bibliothek 467. 2000.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-2772-0
  7. Die belehrte Unwissenheit

    (Heft 15b, Buch II der lateinisch-deutschen Parallelausgabe)
    Philosophische Bibliothek 264b. 1999.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-2638-9
  8. Die belehrte Unwissenheit

    (Heft 15c, Buch III der lateinisch-deutschen Parallelausgabe)
    Herausgegeben von Senger, Hans Gerhard
    Philosophische Bibliothek 264c. 1999.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-2641-9
  9. Compendium. Kompendium

    Kurze Darstellung der philosophisch-theologischen Lehren. Zweisprachige Ausgabe (lateinisch-deutsche Parallelausgabe, Heft 16)
    Herausgegeben von Bormann, Karl
    Philosophische Bibliothek 267. 1996.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3268-7
  10. Idiota de mente. Der Laie über den Geist

    Zweisprachige Ausgabe (lateinisch-deutsche Parallelausgabe, Heft 21)
    Herausgegeben von Steiger, Renate
    Philosophische Bibliothek 432. 1995.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-2637-2

Artikel 1 bis 10 von insgesamt 19

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Aufsteigende Sortierung einstellen