Proklos

Proklos (412–485 n. Chr.) gilt nach Plotin als der bedeutendste Neuplatoniker. Sein in unzähligen Schriften ausgebreitetes metaphysisches System stellt nach einhelliger Auffassung der Forschung die Vollendung des antiken Platonismus dar. Entsprechend groß war sein Einfluss u. a. auf Avicenna, Albertus Magnus, Meister Eckhart, Nikolaus von Kues und Hegel. Die Theologische Grundlegung ist eines seiner beiden Hauptwerke.

Alle Titel

1 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen
  1. Theologische Grundlegung

    Stoicheiósis theologikê
    Philosophische Bibliothek 562. 2015.
    E-Book
    978-3-7873-2885-7

1 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen