Rupert Read

Rupert Read lehrt Philosophie an der University of East Anglia in Norwich, ist Mitglied der britischen Grünen und war mehrfach regionaler Parlamentsabgeordneter und Kandidat für das Europaparlament. Er schreibt für mehrere britische Tageszeitungen, u.a. für »The Guardian« und »The Independant«, und hat zahlreiche Bücher veröffentlicht: zu Wittgenstein, Kuhn, zur Filmphilosophie, zur Angewandten Philosophie sowie zum Vorsorgeprinzip in der Umwelt- und Gesundheitspolitik.

Alle Titel

1 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen
  1. Diese Zivilisation ist gescheitert

    Gespräche über die Klimakrise

    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3803-0

    Auch als ePub (ISBN: 9783787338306) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    Wie damit umgehen, dass sich die pessimistischsten Szenarien angesichts des Nichthandelns der industrialisierten Menschheit in der Klimakrise als realistisch zu erweisen beginnen? Ein Philosoph und ein Umweltwissenschaftler sprechen in diesem Buch über technologische Illusionen, zivilen Ungehorsam und die gesellschaftlichen Chancen, die die Krise trotz allem eröffnet. mehr dazu

1 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen