Thomas Kriza

Thomas Kriza hat in Stuttgart und Berlin Philosophie, Soziologie, Psychologie und Wirtschaftsinformatik studiert und 2014 an der Freien Universität Berlin in Philosophie promoviert. Seitdem unterrichtet er Philosophie an der Hochschule Coburg. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Existenzphilosophie, Technik- und Religionsphilosophie sowie philosophische Zeitdiagnosen und Theorien der Moderne. Er leitet das Philosophische Café in Coburg.

Alle Titel

1 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen
  1. Die Frage nach dem Sinn des Lebens

    Das zwiegespaltene Verhältnis des modernen Denkens zu den Sinnentwürfen der Vergangenheit
    Blaue Reihe. 2018.
    E-Book
    978-3-7873-3326-4

1 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen