Thomas Woelki

Dr. Thomas Woelki, geb. 1977, studierte nach dem Abitur 1996 Rechtswissenschaft, Geschichte und Romanistik in Berlin und Caen. Er legte 2005 das 1. Staatsexamen für das höhere Lehramt ab. Nach einer Tätigkeit als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl Mittelalterliche Geschichte II der Humboldt-Universität (2004-2006) war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Mittelalterliche Geschichte II (2006-2010). Er wurde 2010 mit einer Arbeit über den italienischen Juristen Lodovico Pontano (ca. 1409-1439) promoviert und bearbeitet seit Oktober 2010 die Acta Cusana am Lehrstuhl Mittelalterliche Geschichte II. Das 2. Staatsexamen legte er 2014 ab. Seine Forschungsinteressen jenseits der Acta Cusana liegen vor allem im Bereich der mittelalterlichen Rechtsgeschichte und der Kirchengeschichte.

Alle Titel

2 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen
  1. Acta Cusana, Band II, Lieferung 6

    1457 Juni 1 - 1458 Mai 30
    Acta Cusana. Quellen zur Lebensgeschichte des Nikolaus von Kues II,6. 2020.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-4294-5
    OpenAccess unter CC BY-NC-ND-Lizenz.
  2. Acta Cusana, Band II, Lieferung 5

    1456 Juni 1 - 1457 Mai 31
    Acta Cusana. Quellen zur Lebensgeschichte des Nikolaus von Kues II,5. 2019.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-4291-4
    OpenAccess unter CC BY-NC-ND-Lizenz.

2 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen