Mehr Ansichten

Der Materialismus-Streit

Texte von L. Büchner, H. Czolbe, L. Feuerbach, I. H. Fichte, J. Frauenstädt, J. Froschammer, J. Henle, J. Moleschott, M. J. Schleiden, C. Vogt und R. Wagner

Philosophische Bibliothek 618. 2012. XXXIV, 380 Seiten.
978-3-7873-2235-0. E-Book
DOI: https://doi.org/10.28937/978-3-7873-2235-0
ODER

Inhalt

  • | Kapitel kaufen InhaltsverzeichnisV
  • | Kapitel kaufen Einleitung der HerausgeberIX
  • | Kapitel kaufen Der Materialismus-Streit1
  • | Kapitel kaufen Carl Vogt: Physiologische Briefe für Gebildete aller Stände. Zwölfter Brief. Nervenkraft und Seelenthätigkeit1
  • | Kapitel kaufen Ludwig Feuerbach: Die Naturwissenschaft und die Revolution15
  • | Kapitel kaufen Rudolph Wagner: Physiologische Briefe. VI. Physiologie, Psychologie und christliche Weltanschauung39
  • | Kapitel kaufen Jacob Moleschott: Der Kreislauf des Lebens. Physiologische Antworten auf Liebig's Chemische Briefe. Erster Brief. Offenbarung und Naturgesetz52
  • | Kapitel kaufen Karl Philipp Fischer: Die Unwahrheit des Sensualismus und Materialismus (Auszug)59
  • | Kapitel kaufen Rudolph Wagner: Menschenschöpfung und Seelensubstanz. Ein anthropologischer Vortrag...67
  • | Kapitel kaufen Rudolph Wagner: Ueber Wissen und Glauben mit besonderer Beziehung zur Zukunft der Seelen. Fortsetzung der Betrachtungen über »Menschenschöpfung und Seelensubstanz«81
  • | Kapitel kaufen Immanuel Hermann Fichte: Die Seelenlehre des Materialismus, kritisch untersucht. Erster Artikel104
  • | Kapitel kaufen Heinrich Czolbe: Die Elemente der Psychologie vom Standpunkte des Materialismus135
  • | Kapitel kaufen Jacob Frohschammer: Menschenseele und Psychologie. Eine Streitschrift gegen Professor Carl Vogt in Genf (Auszug)159
  • | Kapitel kaufen Louis Büchner: Kraft und Stoff. Empirisch-naturphilosophische Studien. In allgemein-verständlicher Darstellung (Auszug)172
  • | Kapitel kaufen Anonymus: Der Materialismus unserer Zeit207
  • | Kapitel kaufen Julius Frauenstädt: Der Materialismus, seine Wahrheit und sein Irrthum. Eine Erwiderung auf Dr. Louis Büchner’s »Kraft und Stoff« (Auszug)277
  • | Kapitel kaufen Matthias Jacob Schleiden: Ueber den Materialismus der neueren deutschen Naturwissenschaft, sein Wesen und seine Geschichte. Zur Verständigung für die Gebildeten283
  • | Kapitel kaufen Ludwig Feuerbach: Ueber Spiritualismus und Materialismus, besonders in Beziehung auf die Willensfreiheit. 9. Der Streit der medicinischen und philosophischen Facultät339
  • | Kapitel kaufen Jacob Henle: Anthropologische Vorträge. Erstes Heft. Glauben und Materialismus348
  • | Kapitel kaufen Textkritische Anmerkungen369
  • | Kapitel kaufen Personenverzeichnis371

Beschreibung

Im Materialismusstreit der 1850er Jahre prallen die oft provokativ vorgetragenen Positionen des naturwissenschaftlich-weltanschaulichen Materialismus (vor allem Carl Vogts, Jacob Moleschotts und Ludwig Büchners) auf Positionen (insbesondere diejenige Rudolf Wagners), die die Naturwissenschaften mit den traditionellen religiösen Überzeugungen – etwa von der Unsterblichkeit der Seele, von der Gültigkeit der biblischen Weltchronologie oder von der Abstammung der Menschheit von einem einzigen Elternpaar – bruchlos verbinden zu können glauben. Mit den wissenschaftlichen Überzeugungen verbinden sich zudem politische Optionen. Jenseits aller lautstarken Polemik werden in diesem Streit die Erklärungskompetenzen der Religion, der Philosophie und der Naturwissenschaften neu gegeneinander abgegrenzt – wobei der Philosophie (in ihren Vertretern I. H. Fichte und F. A. Lange) eine vermittelnde Rolle zufällt.

Zitate

Als überaus lebendige Philosophiegeschichte unbedingt lesenswert.
Stefan Diebitz in Der blaue Reiter 1/2013