Artikel 1 bis 10 von insgesamt 483

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Aufsteigende Sortierung einstellen
  1. Einführender Kommentar zu Aristoteles' Politik

    Philosophische Bibliothek 728. 2019.
    E-Book
    978-3-7873-3619-7
    G. A. Seeck bietet eine kurzgefasste, textnahe Einführung in Aristoteles’ »Politik«. Der Sachgehalt des Textes wird jeweils in kurzen Stücken paraphrasiert wiedergegeben und erläutert. Eine Handreichung für Studierende der Philosophie und Politikwissenschaft und alle politisch Interessierten. mehr dazu
  2. Texte zu Einsteins Relativitätstheorie

    Herausgegeben von Engler, Fynn Ole
    Philosophische Bibliothek 733. 2019.
    E-Book
    978-3-7873-3743-9
  3. Das Kapital

    Kritik der politischen Ökonomie. Erster Band
    Herausgegeben von Quante, Michael
    Philosophische Bibliothek 612. 2019.
    E-Book
    978-3-7873-2174-2
    Erste Studienausgabe von "Das Kapital, Bd. 1", die dem Text der Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA) folgt. Die Ausgabe bietet den Text der Erstausgabe von 1867 sowie im Anhang die überarbeitete Version des ersten Kapitels in der 2. Auflage 1872, die Marx noch selbst besorgte. Der Kommentar des Herausgebers holt den Text, der lange als Grundpfeiler des Marxismus abgewertet wurde, wieder zurück in die Reihe der zentralen und großen Werke der philosophischen Tradition. mehr dazu
  4. Philosophische Untersuchung über die Sprache

    Herausgegeben von Specht, Rainer
    Philosophische Bibliothek 727. 2019.
    E-Book
    978-3-7873-3627-2
    Erstübersetzung einer frühen Schrift Chr. Wolffs über Themen frühneuzeitlicher Sprachphilosophie. Der kongeniale begleitende Kommentar Rainer Spechts führt in die Vielfalt der wissenschafts- und philosophiegeschichtlichen Bezüge des Textes ein. mehr dazu
  5. Patriarcha

    Herausgegeben von Schröder, Peter
    Philosophische Bibliothek 729. 2019.
    E-Book
    978-3-7873-3685-2
    Robert Filmer war absoluter Monarchist und Vertreter der alten Ordnung, die im 17. Jahrhundert im englischen Bürgerkrieg ins Wanken geriet. Aber er war auch ein scharfsinniger politischer Theoretiker und von enormem Einfluss. Ohne die Kenntnis seines Werks, gegen das Locke seine »Two Treatises of Government« verfasste, sind viele Debatten der zeitgenössischen englischen politischen Philosophie nicht verständlich. Nicht Hobbes, sondern Filmer war in England der einflussreichste politische Denker vor der »Glorious Revolution«. mehr dazu
  6. Der Philosoph als Autodidakt. Hayy ibn Yaqzan

    Ein philosophischer Insel-Roman
    Herausgegeben von Schaerer, Patric O.
    Philosophische Bibliothek 558. 2019.
    E-Book
    978-3-7873-3646-3
    Der Neuübersetzung aus dem Arabischen dieses faszinierend zu lesenden »Insel-Romans« ist eine luzide Einleitung des Herausgebers vorangestellt, die als kurze Einführung in die leitenden Fragestellungen der arabischen Philosophie des Mittelalters gelten kann. mehr dazu
  7. Philosophische Schriften

    Philosophische Bibliothek 721-726. 2019.
    E-Book
    978-3-7873-3594-7
    Diese Leseausgabe der philosophischen Schriften des Aristoteles enthält die aristotelischen Texte nach den aktuellen PhB-Ausgaben. Erstmals erscheinen die Texte in einem einheitlichen Satzbild. Gegenüber der Vorgängerausgabe der »Philosophischen Schriften« wurden veraltete durch neue Übersetzungen ersetzt. mehr dazu
  8. Geschichte der Philosophinnen

    Herausgegeben von Kaiser, Christian
    Philosophische Bibliothek 716. 2019.
    E-Book
    978-3-7873-3527-5
    Erste deutsche Übersetzung von Ménages Philosophinnen-Doxographie Historia mulierum philosopharum. Die Ausgabe bietet das lateinische Original mit den griechischen Einfügungen und umfangreichen Anmerkungen, in denen der Herausgeber detailliert auf Ménages Quellen eingeht und die zentralen Passagen des Werkes kommentiert. So erhält die Historia mulierum philosopharum endlich den Reichtum und die Tiefe der ursprünglichen Fassung zurück. mehr dazu
  9. Schriften zur Syllogistik

    Herausgegeben von Lenzen, Wolfgang
    Philosophische Bibliothek 712. 2019.
    E-Book
    978-3-7873-3617-3
    Die Ausgabe enthält – kritisch ediert und übersetzt – wichtige logische Schriften von Leibniz und ermöglicht den LeserInnen, sich anhand eines Studiums der Originalschriften ein vollständiges Bild vom überaus fortschrittlichen System der Leibniz’schen Logik zu machen. Ausführliche Kommentare erschließen die Texte und führen in den Gegenstand ein. Der Band richtet sich an Studierende der Philosophie, an sonstige akademisch interessierte Leser sowie an alle Leibniz-Forscher. mehr dazu
  10. Über den Unterschied zwischen dem systematischen und dem nicht-systematischen Verstand

    Herausgegeben von Albrecht, Michael
    Philosophische Bibliothek 710. 2018.
    E-Book
    978-3-7873-3446-9

Artikel 1 bis 10 von insgesamt 483

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Aufsteigende Sortierung einstellen