Artikel 21 bis 30 von insgesamt 509

pro Seite
Seite:
  1. 2
  2. 3
  3. 4

Aufsteigende Sortierung einstellen
  1. Theoretische Schriften

    Herausgegeben von Kreuzer, Johann
    Philosophische Bibliothek 509. 2019.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3703-3
    Hölderlin war einer der wichtigsten Wegbereiter des deutschen Idealismus. Seine poetischen Arbeiten und theoretischen Überlegungen weisen jedoch auch schon über die Grenzen des idealistischen Systemgedankens hinaus. Die frühen Schriften wie seine Aufsätze, die Texte zur Theorie der Tragödie und die Pindar-Fragmente stellen den Versuch dar, sich mit den Mitteln der begrifflichen Reflexion des Anspruchs der poetischen Sprache zu versichern. Die Wiedergabe der Texte erfolgt, abgesehen von einigen wenigen Ausnahmen, auf der Grundlage der Frankfurter Ausgabe. mehr dazu
  2. Hegels Wissenschaft der Logik. Ein dialogischer Kommentar

    Band 1: Die objektive Logik. Die Lehre vom Sein. Qualitative Kontraste, Mengen und Maße
    Philosophische Bibliothek 690. 2019.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-2978-6
    Nach seinem dialogischen Kommentar zu Hegels »Phänomenologie des Geistes« rekonstruiert Pirmin Stekeler jetzt die »Wissenschaft der Logik« als Überbietung von Kants »Kritik der reinen Vernunft«. mehr dazu
  3. Vom besten Staat

    Herausgegeben von Strasser, Kurt F.
    Philosophische Bibliothek 732. 2019.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3711-8
    Im »Büchlein vom besten Staate« (1830/31) fasst Bolzano in Form einer Utopie seine Vorschläge für eine friedliche, an der Beförderung des menschlichen Glücks orientierte Ordnung des Gemeinwesens zusammen. Der Entwurf zeigt, in welche Richtung sich eine von der europäischen Aufklärung geprägte Gesellschaft jenseits des Kapitalismus hätte entwickeln können. mehr dazu
  4. Der Fürst

    Herausgegeben von Rudolph, Enno
    Philosophische Bibliothek 706. 2019.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3623-4
    Vollständig neue, kommentierte Übersetzung des berühmtesten Werks der politischen Philosophie der Neuzeit. Erste zweisprachige deutsche Ausgabe, die den italienischen Text nach der kritischen Edition enthält. mehr dazu
  5. Das Kapital

    Kritik der politischen Ökonomie. Erster Band
    Herausgegeben von Quante, Michael
    Philosophische Bibliothek 612. 2019.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-2174-2
    Erste Studienausgabe von "Das Kapital, Bd. 1", die dem Text der Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA) folgt. Die Ausgabe bietet den Text der Erstausgabe von 1867 sowie im Anhang die überarbeitete Version des ersten Kapitels in der 2. Auflage 1872, die Marx noch selbst besorgte. Der Kommentar des Herausgebers holt den Text, der lange als Grundpfeiler des Marxismus abgewertet wurde, wieder zurück in die Reihe der zentralen und großen Werke der philosophischen Tradition. mehr dazu
  6. Texte zu Einsteins Relativitätstheorie

    Herausgegeben von Engler, Fynn Ole
    Philosophische Bibliothek 733. 2019.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3743-9
    Als Diskussionspartner Albert Einsteins hatte Moritz Schlick großen Anteil an der Ausarbeitung und späteren Vermittlung von dessen revolutionärer Theorie. Schlicks Texte zeichnen sich durch eine außerordentliche Klarheit und ein tiefgehendes Verständnis für die physikalischen Grundprobleme aus. Sie zeugen nicht zuletzt von der Durchsetzung unseres modernen Weltbildes, das durch die Relativitätstheorie entscheidend mitbestimmt ist mehr dazu
  7. Philosophische Untersuchung über die Sprache

    Herausgegeben von Specht, Rainer
    Philosophische Bibliothek 727. 2019.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3627-2
    Erstübersetzung einer frühen Schrift Chr. Wolffs über Themen frühneuzeitlicher Sprachphilosophie. Der kongeniale begleitende Kommentar Rainer Spechts führt in die Vielfalt der wissenschafts- und philosophiegeschichtlichen Bezüge des Textes ein. mehr dazu
  8. Patriarcha

    Herausgegeben von Schröder, Peter
    Philosophische Bibliothek 729. 2019.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3685-2
    Robert Filmer war absoluter Monarchist und Vertreter der alten Ordnung, die im 17. Jahrhundert im englischen Bürgerkrieg ins Wanken geriet. Aber er war auch ein scharfsinniger politischer Theoretiker und von enormem Einfluss. Ohne die Kenntnis seines Werks, gegen das Locke seine »Two Treatises of Government« verfasste, sind viele Debatten der zeitgenössischen englischen politischen Philosophie nicht verständlich. Nicht Hobbes, sondern Filmer war in England der einflussreichste politische Denker vor der »Glorious Revolution«. mehr dazu
  9. Der Philosoph als Autodidakt. Hayy ibn Yaqzan

    Ein philosophischer Insel-Roman
    Herausgegeben von Schaerer, Patric O.
    Philosophische Bibliothek 558. 2019.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3646-3
    Der Neuübersetzung aus dem Arabischen dieses faszinierend zu lesenden »Insel-Romans« ist eine luzide Einleitung des Herausgebers vorangestellt, die als kurze Einführung in die leitenden Fragestellungen der arabischen Philosophie des Mittelalters gelten kann. mehr dazu
  10. Phaidros

    Philosophische Bibliothek 720. 2019.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3621-0
    Neue Übersetzung eines der kunstvollsten und reichhaltigsten platonischen Dialoge, der heute zu den Spätschriften Platons gezählt wird. Eine Einleitung der Herausgeber, ausführliche erläuternde Anmerkungen und ein kommentiertes Verzeichnis der erwähnten historischen Personen erschließen den Text. mehr dazu

Artikel 21 bis 30 von insgesamt 509

pro Seite
Seite:
  1. 2
  2. 3
  3. 4

Aufsteigende Sortierung einstellen