Mehr Ansichten

ZMK Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung 1/2/2010: Medienphilosophie


Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung (ZMK) 1/2/2010. 2010. 215 Seiten.
2366-0767. eJournal (PDF)
DOI: https://doi.org/10.28937/ZMK-1-2

Inhalt

  • Editorial 


  • Singing Prettily: Lena Horne in Hollywood 


  • Die politische Bedeutung der pornografischen Kehre 


  • Alphabetisierung. Kombinatorik und Kontingenz Jean Pauls Leben Fibels, des Verfassers der Bienrodischen Fibel 


  • Menschliche Gestalt 


  • Kommentar zu Georges Batailles »Figure humaine« 


  • Übertragen als Transfiguration oder: Wie ist die Kreativität von Medien erklärbar? 


  • »Unter die Haut der Welt« Philosophical Toys, Metatechnik und transanthropologischer Raum 


  • Der schöpferische Austausch im digitalen Medium 


  • Die künstliche Intelligenz des Sinns1 Sinngeschichte und Technologie im Anschluss an Jean-Luc Nancy 


  • Unter Aufsicht Medium und Philosophie in Woody Allens Filmkomödie ANNIE HALL 


  • Auf dem Weg zu einer Medienphilosophie anthropomedialer Relationen 


  • Meta / Dia Zwei unterschiedliche Zugänge zum Medialen 


Beschreibung

Inhalt


Editorial
_:_ Lorenz Engell / Bernhard Siegert


Aufsätze

_:_ Sigrid Weigel
Posthuman Conditions. Kultur- und Medienwissenschaften als dritte Wissenskultur

_:_ Thomas Macho
Mit lachendem Gesicht: en face le pire jusqu'à ce qu'il fasse rire

_:_ Mirjam Schaub
Gespenster als Vorboten des Elektrischen. Wie ein Gelehrtenstreit im 18. Jahrhundert einen Anfangsgrund von Kulturwissenschaft stiftet

_:_ Leander Scholz
Hegels symbolisches Papier. Zum medialen Status des Dings


Archiv

_:_ Jacques Lacan
Das Seminar. Buch X. Die Angst (Auszug)

_:_ Bernhard Siegert
Kommentar


Schwerpunkt Angst

_:_ Samuel Weber
Anxiety - Borderlines in/of Psychoanalysis

_:_ Peter Widmer
Angst und Begehren

_:_ Tobias Nikolaus Klass
Schreckensgespenster. Überlegungen zur politischen Theologie der Angst nach Kierkegaard, Heidegger und Hobbes

_:_ Georges Didi-Huberman
Abgioia. Tanz der Angst und des Konflikts

_:_ Sebastian Vehlken
Angsthasen. Schwärme als Transformationsungestalten zwischen Tierpsychologie und Bewegungsphysik

_:_ Manfred Riepe
Der unmögliche Blick. Medientechnik und in szenierte Weiblichkeit in Michael Powells "Peeping Tom"

_:_ Matthias Bickenbach
Terror nicht Horror: Die Technologie der Angst und ihre Mediengeschichte in "Ring"

_:_ Jörn Ahrens
Der Mensch als Beute. Narrationen anthropologischer Angst im Science-Fiction-Film


Abstracts

Angaben zu den Autorinnen und Autoren