Menu Expand

Kritische Theorie ist Sorgearbeit

Buckel, Sonja | Sonderegger, Ruth

Zeitschrift für kritische Theorie (ZkT), Bd. 28 (2022), Iss. 54-55: S. 230–245

Zusätzliche Informationen

Bibliografische Daten

Buckel, Sonja

Sonderegger, Ruth

Abstract

Sonja Buckel und Ruth Sonderegger plädieren für eine Positionsbestimmung »aus der Mitte der Kämpfe um kritische Wissenschaft heraus« und gehen dabei vom Begriff der Herrschaftskritik aus, den sie näher spezifizieren und ausdifferenzieren – etwa in Bezug auf seine Situiertheit sowie auf Gegenstände wie Intersektionalität, ökologische und koloniale Zerstörung. Dabei denken sie die kapitalistische Vergesellschaftung als einen »multidirektionalen Herrschaftszusammenhang« und ein »Verhältnis von variabel dominanten Herrschaftsverhältnissen«.